Unser erstes Album Good Time & Border Line EP wurde auf themessage.at angekündigt:

Mit „Good Times & Border Line“ hat die fünfköpfige Drum’n’Bass-Rap-Crew KGW3 am 15. März ihre erste EP rausgebracht. Die sechs Tracks der jungen Oberösterreicher erscheinen rund ausproduziert, dank zwei Trompetern dominiert dabei die Brass-Komponente. Die Texte beziehen sich auf positiven Emotionen und dunkleren Themen des Lebens, sind teils grüblerisch, teils stärker vom allmählichen Ende der Adoleszenz der Musiker geprägt.

An der Front steht Rapper BenJo, der bereits als 13-Jähriger im Rahmen der Talenteshow „Die große Chance“ mit einem Cover von Alligatoahs „Es ist noch Suppe da“ mit gut getimten, wenn auch noch holprig gerappten Doubletime-Parts aufzeigen konnte, Juror Sido war sichtlich überrascht. Seither hat er einige Solotracks wie „Siehst du die Welt“ releast, weiter an seinen Skills gefeilt und ein beachtliches Level erreicht, wie einige Doubletime-Sequenzen auf der KGW3-EP unterstreichen – etwa auf der Single „Siehst du die Welt Pt. 2“.

Link zum Artikel

Kategorien: Press